Unsere Verwendung von Cookies

Wir setzen erforderliche Cookies ein, um die Funktion unserer Website zu ermöglichen.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien


Erforderliche Cookies

Erforderliche Cookies ermöglichen Kernfunktionalitäten wie Sicherheit, Netzwerkmanagement und Barrierefreiheit. Sie können diese Cookies deaktivieren, indem Sie Ihre Browser-Einstellungen entsprechend ändern. Allerdings kann dies die Funktionen der Website beeinträchtigen.

Therapiegebiete

Gesundheit und Wohlbefinden sind für uns alle höchste Güter. Wir suchen immer weiter nach neuen Möglichkeiten, um Patienten zu einer besseren Gesundheit und einer besseren Lebensqualität zu verhelfen. In Europa beschäftigen wir mehr als 500 Mitarbeiter in unserem Pharmabereich. Sie alle konzentrieren ihre Energie auf Lösungen, die die Leben von Patienten positiv verändern können. Unser Ziel ist es, Patienten mit häufigen Krankheiten ebenso zu helfen, wie Patienten, die von relativ seltenen Erkrankungen betroffen sind. 

Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Gesundheit und dem Wohlbefinden von Patienten und so stehen die Bedürfnisse und Ansichten von Patienten, Pflegenden und Gesundheitsdienstleistern im Zentrum all unserer Arbeit. Unser Ziel ist es, Patienten in folgenden  Therapiegebieten zu helfen: Neurowissenschaft, Nephrologie und Endokrinologie.

Neurowissenschaft

Otsukas Engagement für innovative Lösungen im Bereich psychischer Störungen begann vor über 30 Jahren. Damals begannen unsere Forscher mit der Entwicklung eines Arzneimittels, das schließlich Millionen von Menschen mit Schizophrenie und Bipolarer Störung eine neue Behandlungsmöglichkeit eröffnete. Dabei arbeitet Otsuka langfristig mit dem dänischen Pharmaunternehmen Lundbeck zusammen, das ebenfalls über einen reichen Erfahrungsschatz bei der Entwicklung von Medikamenten zur Behandlung von psychischen Erkrankungen verfügt.

 

Nephrologie

Nephrologie ist ein Therapiegebiet, in dem ein großer ungedeckter Behandlungsbedarf besteht. Wir arbeiten mit Patienten und Gesundheitsdienstleistern, um ein besseres Bewusstsein für Nierenerkrankungen zu schaffen. Dazu gehört auch die autosomal-dominante polyzystische Nierenerkrankung, eine Erbkrankheit, die die Nierenfunktion beeinträchtigen und schließlich zu dialysepflichtigem Nierenversagen und u. U. sogar zur Notwendigkeit einer Nierentransplantation führen kann. Wir arbeiten außerdem mit unserem Partner Akebia an der Erforschung chronischer Niereninsuffizienz und einhergehender Anämie.

Endokrinologie

Otsuka forscht seit Jahrzehnten im Bereich Endokrinologie (der medizinische Fachbereich, der sich mit Hormonen beschäftigt), um hormonbedingte Erkrankungen besser zu verstehen. Eine der Erkrankungen, auf die Otsuka sich dabei konzentriert hat, ist Hyponatriämie, die verminderte Natriumspiegel im Blut verursacht.
Date of preparation: 2021
Reference DE-NPR-2100021

This website is for all those with an interest in Otsuka Pharma GmbH